Kloten - Thurgau 21.10.2020 und EVZ Junioren - Kloten 22.10.2020

Sandman

Lückenfüller
#1
Am Mittwoch das nächste Heimspiel (im Oktober 6 Heimspiele und 3 Auswärtspartien) gegen Thurgau, welches bis anhin sehr überzeugen konnte (mal abgesehen von der Auswärtspartie bei den Ticino Rockets). Kloten muss das Heimpublikum nach der 0-2 Schmach gegen die Rockets wieder auf seine Seite ziehen und ich erwarte eine konzentrierte und siegreiche Partie. Mein Tipp 5-2. Es ist übrigens ein TV-Spiel, live auf My Sports One.
 
#4
Punkte müssen her, sonst könnte eine Negativspirale drohen. Diesen Gegner wird man hoffentlich ernst nehmen.

Ein erknorzter Sieg in der Verlängerung.
 

Pasc94

Stammspieler
#7
In der letzten Zeit war der sportliche Bereich nur ein Nebenschauplatz. Mir hängt die Coronageschichte zum Hals raus und wäre froh wenn es auch wiedermal ums sportliche gehen würde.

Ich freue mich auf das Spiel heute Abend. Wird wahrscheinlich eine enge Kiste. Hoffe extrem auf einen Sieg. Sonst wird es bald mal gefährlich gegen hinten.

3:1 Sieg. Figren, Forget, Ganz

FB_IMG_1603258832425.jpg
 

kimmo

Lückenfüller
#8
Ab jetzt gehe ich an jedes Spiel als wäre es mein letztes. Meine Leber wird heute und morgen beschäftigt sein. 6 Punkte müssen her!
 

XAALLAAX

Lückenfüller
#11
Ich erwarte eine Partie wie im Cup; mit höherer Intensität als gegen Langenthal und Biasca. Unsere Jungs kennen schon Thurgaus Qualität in 20/21 und werden darum hoffentlich mit einer guten Einstellung ins Spiel gehen und ausnahmsweise auch mal einen guten Start erwischen. Der HCT kann glaub nach wie vor nur mit einem Ausländer antreten. Topskorer (9P in 6G) ist Rehak, der sich nach seinen zwei Juniorenjahren bei uns dort nun voll durchsetzen konnte.
 

Sandman

Lückenfüller
#12
Habe Titel angepasst, war völlig überrascht, dass schon morgen die nächste Partie geplant ist. Gegen die Farmteams tun wir uns ja diese Saison überraschend schwer, hoffentlich haben sie aus den beiden Pleiten gelernt und zeigen der EVZ Academy den Meister.
 

XAALLAAX

Lückenfüller
#13
Ein Blick auf die Tabelle lohnt sich zwar noch nicht aufgrund der kleinen und unausgeglichenen Anzahl Spiele (zwischen 4 und 7).

Die Torverhältnisse haben doch schon eine ernstzunehmende Aussagekraft und es fällt auf, dass allgemein ziemlich viele Tore fallen. Sieben unserer elf Gegner kassieren im Schnitt drei oder mehr Gegentore pro Spiel. Trotz der nur knapp positiven Siegesbilanz bis anhin hat der EHCK das zweitbeste Torverhältnis. Auch wenn zwei Drittel gegen Biasca wirklich lahm und zahm waren, ist dies auch ein Zeichen, dass wir uns hoffentlich nicht an solche Niederlagen werden gewöhnen müssen.
Spannend dazu auch die neu verfügbare Expected Goals Statistik vom Verband für das Biasca-Spiel.
EC742844-421F-48F6-A5FB-965CBD233D88.jpeg
 

Sandman

Lückenfüller
#14
Basel und Wallis haben ebenfalls harte Massnahmen getroffen, geniesst heute Abend das Spiel in Kloten, befürchte mal es wird das Letzte sein mit mehr als 1000 Zuschauern für den Rest dieses Jahres, ausser der Kanton nimmt sich ein Bsp. an St. Gallen und erachtet die getroffenen Vorkehrungen als ausreichend.
 

Sandman

Lückenfüller
#15
Ojemine, wer gemeint hat das Team hätte sich nach dem peinlichen Auftritt gegen Biasca gefangen, sieht sich zumindest nach Drittel 1 getäuscht. Thurgau mit einem starken Auftritt, Kloten bemüht aber ohne zündende Ideen und praktischen keinen Torchancen.
 

Laie

Flaschenfüller
#16
Hektisch, ungenau, überhastet. Immer die gleiche Spielweise. Eine einzige Katastrophe!
Sollte die Meisterschaft wegen Corona nicht abgebrochen werden, überlebt das Trainer-Duo diese Saison nicht. Ich weiss, ALLE werden mich steinigen! Allerdings, wartet zuerst ab...
 
#17
Hektisch, ungenau, überhastet. Immer die gleiche Spielweise. Eine einzige Katastrophe!
Sollte die Meisterschaft wegen Corona nicht abgebrochen werden, überlebt das Trainer-Duo diese Saison nicht. Ich weiss, ALLE werden mich steinigen! Allerdings, wartet zuerst ab...
Ich wollte das Ende des Spiel warten und dann dasTrainerthema diskutieren....
 

Intruder

Stammspieler
#20
Hektisch, ungenau, überhastet. Immer die gleiche Spielweise. Eine einzige Katastrophe!
Sollte die Meisterschaft wegen Corona nicht abgebrochen werden, überlebt das Trainer-Duo diese Saison nicht. Ich weiss, ALLE werden mich steinigen! Allerdings, wartet zuerst ab...
Dein Nickname scheint zu passen:(
Werde mich hüten einen Stein zu werfen, würde nicht bringen. Stein kaputt, Motto der Klügere gibt nach....
 
Oben