Transfers 20/21

Finde es ein bisschen komisch dass schon wieder ein zusätzlicher Flügel geholt wird. Auf den Flügeln waren wir eigentlich schon zu Beginn der Saison am besten und am breitesten besetzt. Deshalb spielen bei uns ja auch gefühlt zur Hälfte gelernte Flügel als Center.
Anyway, mal schauen was Leone in der NLB bewegen kann. Gut, dass man nur Spieler holt die auch bis Saisonende bleiben.
 
Bis jetzt sind wir von grossem Verletzungspech verschont geblieben. Das muss nicht immer so bleiben. Ich freue mich, ihn wieder im EHC-Dress zu sehen.
 
In der NatiA habe ich mich öfter wegen ihm geärgert. Die guten Ansätze waren immer sichtbar, vor allem sein Speed. Aber gepunktet hat er dann doch (zu) selten. Quasi ein kleiner, noch schlechterer Praplan. Evtl. hat er ja in seinem Welschland-Praktikum was dazu gelernt und überrascht uns positiv. :sneaky: Wer kommt als nächstes? Tim Bozon und Thierry Bader?
 

kimmo

Stammspieler
In der NatiA habe ich mich öfter wegen ihm geärgert. Die guten Ansätze waren immer sichtbar, vor allem sein Speed. Aber gepunktet hat er dann doch (zu) selten. Quasi ein kleiner, noch schlechterer Praplan. Evtl. hat er ja in seinem Welschland-Praktikum was dazu gelernt und überrascht uns positiv. :sneaky: Wer kommt als nächstes? Tim Bozon und Thierry Bader?
viellicht werdemer ja no meischter mitem 2018-team 😂
 
Als Fan finde ich es grundsätzlich positiv, dass man stetig versucht die Mannschaft zu verbessern. Hoffe nur, dass der Teamspirit nicht auf der Strecke bleibt, bei diesem breiten Kader.....
 

Adagio

Stammspieler
Andrerseits wird der Konkurrenzkampf grösser. (Fast) niemand kann sich seiner Position sicher sein, wenn er nicht Vollgas gibt
Zum Wachrütteln auf die Playoffs hin gedacht? Das kann schon seine Wirkung haben, doch glaub ich, dass bisher jeder - mindestens bewusst - sein Bestes gegeben hat; Unübersehbar liegen im Team halt noch da und dort mentale Probleme vor, und ich bin mir auch nicht so sicher, ob diese mit einer weiteren Kaderaufstockung gelöst werden können.
 
Einen bullystarken Center gewinnen wir durch diesen Transfer, indem Forget nicht mehr als Flügel spielen „muss“. Der kann dann wieder eine eigene Linie anführen und seine Bullystärke - mit über 61% gewonnen Bullys ligaweit Rang 3 aller regelmässigen Bullyspieler - ausspielen.

An Leone gibt es auf B-Niveau nicht viel auszusetzen. Mit seinem Speed und seinem guten Schuss könnte er an der Seite von Faille ähnlich gut funktionieren wie zwischenzeitlich Spiller.

Ich bin einigermassen beeindruckt wie kompromisslos der Aufstieg angestrebt wird. In einem Pauseninti wurde vor einigen Spielen ja auch noch die Verpflichtung eines dritten Ausländers angekündigt, um auch die Ausländerpositionen gegen Verletzungen abzusichern. Ein Glücksfall, kann man mit Leone einen starken Spieler aus dem A holen, dem der Club und der im Club bereits wohlbekannt ist. Diese Möglichkeiten bieten sich unseren Mitkonkurrenten nicht.
 
Oben