30.9.2022 HC Lugano - EHC Kloten

#23
Wenn unsere Jungs die Lehren aus den beiden klatschen gezogen haben, und sich der Knopf bei unseren Ausländern löst, liegen heute Punkte drin.

Mit 3 Punkten würde unsere Welt (für den Moment) sicher wieder besser aussehen.😉
 
#32
Finde ich gut, dass Jeff reagiert hat und Dostoinov bringt. Obrist hat mir relativ gut gefallen bisher bzw. besser, als ich erwartet hätte. hopp chloote!
Er macht diesen Schritt, weil er aufgrund der Ausfälle in der Verteidigung dazu gezwungen wird. Ness hat von den erwähnten Stürmern am ehesten das Potential in der Defensive zu unterstützen, deshalb zieht er ihn nach hinten. Das macht vorne Platz für Dostoinov und Obrist, welcher vor dem Spiel auch fraglich war.
 
#33
Typisch und ärgerlich ..
Marchon vergibt alleine vor dem Tor..
Dann ein Glücksschuss bringt das 0:1
Ich könnte kotzen
Es läuft wirklich alles gegen uns
 
#34
Leerer Kloten Block? Im Stau?
Guter Start ins Spiel und dann stets 1-0 für Lugano. Der Treffer ähnlich wie beim Start in Fribourg, Stürmer vor dem Tor geht vergessen und lenkt ab.
 
#37
Das macht alles keinen Spaß…
Wir benehmen uns und spielen wir ein MySport Team .. 1. Liga
Fürchterlich .. wie katastrophal miserabel sich der EHC Kloten präsentiert
 
Oben