30.9.2022 HC Lugano - EHC Kloten

Yotanke

Stammspieler
#49
Von der Chancen-Verteilung lässt sich das durchaus sehen. Reicht nach Punkten :) Aber ich frage mich, wieso Randegger immer spielen darf. Gegen Bern wurde er von DiDomenico extrem überlaufen, obwohl Randegger 4 Meter von DiDo entfernt stand. Prompt fiel ein Treffer. Und heute die miserable Leistung beim 3:2 für Lugano. Geht weder auf den Schuss abgebenden Spieler zu um diesen zu stören, noch nimmt er die Schusslinie. Er dreht sich wie Denise Bielmann etwas auf dem Eis rum. Peinlich. Der ist einfach zu alt/langsam.
 
#53
Was für eine Freude diese Leistungssteigerung ab der 10min. Erstaunlich was der Goaliewechsel ausgelöst hat. Seither Kloten gut im Spiel, keinesfalls unterlegen und plötzlich treffen Hinz und Kunz. Egal wie das Spiel noch ausgeht, es ist auf jeden Fall ein Schritt nach vorne.
 

Deecee

Hockeygott
#54
Starkes Mitteldrittel, vor allem Offensiv. Das PP Heute nicht nur effizient sondern teilweise auch mit richtig geilen Spielzügen. Die Anzahl der Saisontorschützen hat sich in zwei Dritteln verdreifacht. Defensiv leider immerwieder mit Aussetzern...
Gegen dieses verunsicherte Lugano muss man heute Punkte holen.
 
Oben