Transfers 2022/23

Emilius

Törliöffner
Lemm hat seine Knochen siebzehn Jahre lang für den EHC Kloten hingehalten. Das lass ich halt schon als Kontinuität durchgehen. Stancescu sowieso, das ist halt schon ein paar wenige Jahre länger her. Letzterem blieb im Gegensatz zu Lemm die Nati B erspart. Und die Mutmassung wäre für meinen Begriff schon erlaubt, ob Kloten mit ihm als Captain damals auch abgestiegen wäre.
 

Emilius

Törliöffner
Lemm? Denk noch mal darüber nach.
Ich bin mir fast sicher, dass er nicht von Kloten nach Lugano gezwungen wurde.
Der ging freiwillig, nicht so wie z.B. Patrik Bärtschi.
Chälli lass ich gelten obwohl auch er nicht nur für Kloten spielte.
Wenn schon denn schon solltest Du Stancescu erwähnen.
Der EHC wusste das zu würdigen indem er seine 22 zurückzog und nicht mehr vergibt.

PS. Denis gerne wieder, in etwa so wie Lemm könnte er sich „rehabilitieren“ sofern das für Hockeyfans überhaupt nötig sein sollte.
Lemm hat seine Knochen siebzehn Jahre lang für den EHC Kloten hingehalten. Das lass ich halt schon als Kontinuität durchgehen. Stancescu sowieso, das ist halt schon ein paar wenige Jahre länger her. Letzterem blieb im Gegensatz zu Lemm die Nati B erspart. Und die Mutmassung wäre für meinen Begriff schon erlaubt, ob Kloten mit ihm als Captain damals auch abgestiegen wäre.

Denis Hollenstein hat immerhin während halb so vielen Saisons wie Romano Lemm beim EHC in der ersten Mannschaft gespielt. Das ist ja auch nicht nichts.

Grundsätzlich müssen wir uns aber sowieso von der Idee verabschieden, dass Schweizer Spieler von solchem Kaliber zum EHC wechseln. Das war einmal. Und eigentlich ist das ja auch allen klar; vielleicht sogar jenen, die andere charmanterweise zum Nachdenken auffordern.
 

Montreal

Flaschenhalter
Fabian Ganz ist anscheinend nicht mehr in Kloten erwünscht wie ich heute in Bülach erfahren habe. Anscheinend darf er nicht einmal mehr mit der Mannschaft trainieren. Sehr schade 😕
 

Thural

Lückenfüller
Schade aber erklärt dann auch wieso man ihn glaube ich nur einmal in einem Testspiel gesehen hat. Irgendwas wird schon vorgefallen sein das man zu solchen Mitteln gegriffen hat.
 
Was ist eigentlich mit Gâhler?
Hat der schon mal gespielt? Oder ist er verletzt?
Wird interessant zu sehen, wer von den Verteidigern noch ausgemustert wird.

Gesetzt (fur mich):
Ekstrom
Schmaltz
Reinbacher
Kellenberger
Nodari
Peltonen

Auf der Kippe:
Capaul
Kindschi
Steiner
Gahler

Keine Chance:
Ganz
Randegger
 
Noch ein Update zu Seiler: Gemäss dem unsportlich-Podcast war es schon früh klar (vor dem Final), dass Seiler nicht bleiben durfte. Chapeau, dass er alles gegeben hat, obwohl er beim Verlieren des Finals im A hätte spielen dürfen. Grosses Kino!
Aber hallo??
Das ist wohl klar, als Profi musst du immer alles geben...
Das ist wohl die Mindesterwartung...
Bitte hoert mal auf aus Seiler einen Heiligen zu machen, der so gut war, dass er wohl uns in die Playoffs schiessen wuerde...
Ich bleib dabei:
Seiler ist ein solider 2. / 3. Linien Verteidiger in der Swiss League.
Fur einen National League Verteidiger fehlt ihm die Beweglichkeit, feine Haende, Schnelligkeit, etc...
 
Fabian Ganz ist anscheinend nicht mehr in Kloten erwünscht wie ich heute in Bülach erfahren habe. Anscheinend darf er nicht einmal mehr mit der Mannschaft trainieren. Sehr schade 😕
Komische Geschichte, wurde er doch erst gerade auch fürs neue Mannschaftsfoto etc. abgelichtet. Mal schauen was in den nächsten Tagen zum Thema "Kadermutationen" sonst noch kommuniziert wird.
 

Garamba

Törliöffner
Aber hallo??
Das ist wohl klar, als Profi musst du immer alles geben...
Das ist wohl die Mindesterwartung...
Bitte hoert mal auf aus Seiler einen Heiligen zu machen, der so gut war, dass er wohl uns in die Playoffs schiessen wuerde...
Ich bleib dabei:
Seiler ist ein solider 2. / 3. Linien Verteidiger in der Swiss League.
Fur einen National League Verteidiger fehlt ihm die Beweglichkeit, feine Haende, Schnelligkeit, etc...
Also:

1. Es sollte, ist jedoch noch lange nicht selbstverständlich, alles zu geben, wenn man im Verein nicht mehr erwünscht ist bzw. mit dem aufnehmenden Verein schon alles geklärt ist (siehe Lewa bei den Bayern in diesem Sommer, welcher zu spät ins Training kam oder Dembele, welcher den Wechsel zu Barca erstreikt hat). Profi hin oder her!

2. Seiler wird hier nicht zum Heiligen gemacht. Dennoch war er einer der besten Verteidiger in den Playoffs und das wurde hier im Forum entsprechend gewürdigt. Mehr nicht, weniger aber auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Komische Geschichte, wurde er doch erst gerade auch fürs neue Mannschaftsfoto etc. abgelichtet. Mal schauen was in den nächsten Tagen zum Thema "Kadermutationen" sonst noch kommuniziert wird.
Man könnte hier nun natürlich auch nach der Quelle fragen, die "behauptet", dass Ganz nicht einmal mehr im Training sei. Ich würde es sehr schade finden. Weil Ganz durchaus im PP eine Rolle hätte spielen können. Auch sonst war er in der Offensive eigentlich produktiv. Ein Fragezeichen gab es natürlich bzgl. Geschwindigkeit in der NLA. Aber wir kennen die Details ja nicht. Und bisher hatte Tomlinson immer ein gutes Händchen in solchen Dingen.
 
Spätestens am Samstag bei der Teamvorstellung wird man ja sehen. Im Moment ist er jedenfalls noch immer im Kader aufgelistet
 
Zuletzt bearbeitet:
Spätestens am Samstag bei der Teamvorstellung wird man ja sehen. Im
Moment ist er jedenfalls noch immer im Kader aufgelistet
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass man sich von Fabian Ganz trennen möchte. Da gibt es weiss Gott andere, die um ihren Platz im Team zittern müssen. Wir werden es in Kürze erfahren ob an diesem Gerücht etwas dran ist oder nicht. Wenn Ganz wirklich nicht mehr für Kloten auflaufen darf, dann muss etwas vorgefallen sein, dass unser Coach Tomlinson zu dieser Massnahme gezwungen hat.
 
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass man sich von Fabian Ganz trennen möchte. Da gibt es weiss Gott andere, die um ihren Platz im Team zittern müssen. Wir werden es in Kürze erfahren ob an diesem Gerücht etwas dran ist oder nicht. Wenn Ganz wirklich nicht mehr für Kloten auflaufen darf, dann muss etwas vorgefallen sein, dass unser Coach Tomlinson zu dieser Massnahme gezwungen hat.
Welche anderen meinst du denn?
Welche 3-4 Verteidiger muessten deiner Meinung nach ueber die Klinge springen?
Fur mich sind Ganz u Randegger ganz klar die Verlierer dieses Konkurrenzkampfes, waehrend dessen Peltonen, Kelli, Nodari, Reinbacher neben den beiden Auslandner den cut schaffen sollten....
Dann schon lieber Steiner oder Gahler als Ganz...
Wir koennen nicht mit 11 in die Saison starten
 
Gegen Ganz spricht halt sein hohes Alter und die fehlende NLA-Erfahrung. Ich kann mir schon vorstellen, dass er aus rein sportlichen Gründen aus dem Kader gestrichen wird.
 

Yotanke

Stammspieler
Ich bin immer wieder etwas überrascht, dass bei dieser Verteidiger-Diskussion der Name Kindschi nicht fällt, bzw. dieser schon aussortiert wird. Kindschi hat aus meiner Sicht zweifelsfrei die Voraussetzungen um in der NLA mitzuhalten. Er hat auch schon zahlreiche Spiele in der NLA gemacht. Natürlich war er zu Ende der Saison nicht mehr so dominat wie zu Beginn der Saison oder in der alten Saison. Das scheint mir aber auch der Tatsache geschuldet zu sein, dass Tomlinso ihn deutlich defensiver spielen liess. Auch Gähler oder Steiner abzuschreiben, scheint mir verfrüht.
 
Ich bin immer wieder etwas überrascht, dass bei dieser Verteidiger-Diskussion der Name Kindschi nicht fällt, bzw. dieser schon aussortiert wird. Kindschi hat aus meiner Sicht zweifelsfrei die Voraussetzungen um in der NLA mitzuhalten. Er hat auch schon zahlreiche Spiele in der NLA gemacht. Natürlich war er zu Ende der Saison nicht mehr so dominat wie zu Beginn der Saison oder in der alten Saison. Das scheint mir aber auch der Tatsache geschuldet zu sein, dass Tomlinso ihn deutlich defensiver spielen liess. Auch Gähler oder Steiner abzuschreiben, scheint mir verfrüht.
Du hast shon recht... nur bitte vergiss nicht, dass wir nicht mit 12 Verteidiger in die Saison starten koennen....
Naturgemaess muessen halt 2-3 aus der Gruppe Kindschi, Gãhler, Steiner, Randegger, Peltonen, Nodari, Ganz ueber die Klinge springen...
Darum dreht sich ja die Diskussion
 

ici

Goldhelm
Mitarbeiter
Müsste nicht die Frage sein, warum man überhaupt 12 Verteidiger unter Vertrag hat? Jeder der nun einen Vertrag hat und gehen muss, wird den EHC noch was kosten.
 
Eki, Schmaltz und Peltonen wären ja nicht da ohne Aufstieg. Die vielen weiterlaufenden Verträge haben dafür wohl beim Aufstieg geholfen. Jeder Schweizer hat gewusst, dass im Aufstiegsfall noch die Ausländer dazukommen und war sich bei Vertragsunterschrift im Klaren, den Konkurrenzkampf um die Plätze gegen die Teamkollegen annehmen zu müssen.
 
Oben